Kinesiologie - was ist das?

Kinesiologie ist eine sanfte und effektive Methode der KomplementärTherapie. Sie vereint das Wissen der traditionell chinesischen Heilkunst mit den Erkenntnissen aus Medizin, Psychologie und Pädagogik .

Der überwiegende Teil unserer physischen, emotionalen und mentalen Verarbeitung geschieht in unserem Unterbewusstsein. Alle diese Lebenserfahrungen speichert unser Körper. Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests treten wir in Kommunikation mit dem Körper. Für einmal muss nicht der Kopf arbeiten, sondern wir folgen der Spur, die der Köper uns mit seiner Muskelreaktion gibt. Dies basiert auf dem Grundgedanken, dass die Kraft zur Veränderung im eigenen Organismus vorhanden ist.

Auf dieser Entdeckungsreise werden Stressoren, Ängste, Glaubenssätze und Energiemuster (an-)erkannt. Mit unterschiedlichen Ausgleichsmethoden können diese ausbalanciert werden und die Selbstheilungskräfte in Schwung gebracht werden.

Ausgleichsverfahren
  • Akupressurpunkte

  • Blütenessenzen

  • Massage von Reflexzonen und Punkten

  • Bewegungs- und Entspannungsübungen

  • Meridianklanggabeln

  • Affirmationen

Methoden
  • Touch for Health

  • Brain Gym

  • Applied Physiologie und damit  spezifische Methoden für Gelenke, Muskeln, Zentrierung, Gehirn, Zähne & Kiefer, Haut- und Haare, Biochemie und Ernährung

  • NLP-Kinesiologie-Synthese

  • Manuelle Chi-Therapie

Information

Kinesiologie - wofür ist das?

Eine kinesiologische Balance ersetzt keine ärztliche Behandlung, eine Diagnose wird nie gestellt. Die Kinesiologie kann aber eine wertvolle Unterstützung und Begleitung zur schulmedizinischen Behandlung sein. Sie unterstützt zum Beispiel sinnvoll bei:

Körperliche
Symptome
  • Akute und chronische Schmerzen

  • Muskelverspannungen

  • Bewegungseinschränkungen

  • Verdauungsprobleme

  • Menstruationsbeschwerden

  • Unverträglichkeiten und Allergien

  • bei schwerwiegenden Erkrankungen als Begleittherapie

Psychische Schwierigkeiten
  • Stress, Erschöpfung und Antriebslosigkeit

  • Überforderung und Belastungsdruck

  • Ängste und Phobien

  • Selbstzweifel

  • Trauerverarbeitung

Lernthemen für Kinder und Erwachsene
  • Konzentrationsschwierigkeiten und Lernblockaden

  • Prüfungsangst und Schulstress

  • Legasthenie und Dyskalkulie

 
ruhig Wald

Jeder Mensch ist einzigartig und jede Behandlung ganz individuell,

dies macht die kinesiologische Balance zu einer persönlichen Reise.

Kinesiologie - wie geht das?

Ablauf
  • Das Gespräch zu Beginn hilft mir deine Beschwerden, Probleme und Erwartungen zu erfassen und unterstützt dich ein greifbares Ziel zu setzen.

  • Die Balance, die kinesiologische Behandlung, geschieht auf der Liege oder im Stehen. Du bist dabei angezogen.

  • Das Nachgespräch hilft dir die gewonnenen Erkenntnisse in den Alltag zu transferieren.

Dauer
  • Eine Sitzung dauert in der Regel 60 Minuten. Bei einer Erstkonsultation plane ich  90 Minuten.

  • Der Rhythmus und die Anzahl empfohlener Terminen gestalten sich anhand meiner Behandlungsstrategie und in Kombination mit deinen individuellen Bedürfnissen.

Tarife
  • Ich orientiere mich an den Ansätzen der KomplementärTherapie.

  • Der Stundenansatz beträgt Fr. 132.-

  • Die Krankenversicherer übernehmen via Zusatzversicherung einen Grossteil der Behandlungskosten. Dies aufgrund meiner Anerkennung beim EMR.  Bitte kläre die Kostenübernahme direkt mit deiner Zusatzversicherung im Vorfeld ab.